Der Nationalpark Sächsische Schweiz

Da unsere kleine Herberge direkt an den Nationalpark angrenzt, möchten wir gern einige Tipps und Hinweise zum Verhalten in der Natur geben. Nationalparks sollen der Natur die Möglichkeit geben, sich großflächig und möglichst ungestört von menschlichen Eingriffen zu entwickeln. Gleichzeitig möchten sie den Besuchern die Vielfalt und Schönheit der Natur in ihrem Ursprung zeigen.

Wanderer…

  • im gesamten Nationalpark besteht ein Wegegebot
  • in der Kernzone ist wandern nur auf ausgeschilderten Wegen erlaubt
  • außerhalb der Kernzone dürfen alle Wege (auch unmarkierte) begangen werden, Beeren und Pilze am Weg zum Eigenbedarf gesammelt werden (aber Wegegebot!)
  • Hunde sind an der Leine zu führen
  • auf vielen schmalen Pfaden sind Schwindelfreiheit und Trittsicherheit Voraussetzung
  • bei Schnee sind steile und schmale Pfade oft vereist und sollten daher gemieden werden

Kletterer…

  • Klettern fasziniert, Laien sollten dies aber nur unter kundiger Anleitung
  • in der Sächsischen Schweiz gibt es besondere Kletterregeln, welche einzuhalten sind:
    • kein Magnesia, keine Klemmkeile oder andere felsschädigende Sicherungsmittel verwenden
    • klettern nur an ausgewiesenen Kletterfelsen und Wegen
  • Achtung im unteren Schwierigkeitsgrad - keine fixen Sicherungspunkte (die Kenntnis über die Sicherung mittels Schlingen ist Grundvoraussetzung)
  • Ringabstände sind größer als in anderen Klettergebieten
  • klettern am nassen Fels ist verboten
  • Freiübernachtung nur an zugelassenen Stellen!

Foto

Blick auf den Nationalpark Sächsische Schweiz.

Radfahrer…

  • im Nationalpark dürfen nur gekennzeichnete Radwege befahren werden
  • nicht alle von diesen sind gut befestigt
  • Vorsicht nach Regen und mit Gepäck!

Bitte…

  • schützt Pflanzen und Tiere:
    • viele von ihnen sind einzigartig und selten
  • vermeidet Müll:
    • nimm mit, was mitgebracht wurde
  • bleibt auf Wegen und Pfaden
  • nehmt Rücksicht auf andere Leute

Weiterführende Informationen

Weitere Infos, Verhaltensregeln im Wald und Nationalparkgebiet und das Sächsische Kletterregelwerk:

Waldbrandwarnstufen in Sachsen: